Informatives zum Autismus-Spektrum

Viele erwachsene Menschen im Autismus-Spektrum stoßen im sozialen Bereich an ihre Grenzen, sodass sie kaum befriedigende soziale Kontakte aufbauen und erhalten können. Das betrifft den privaten Bereich der Familie, Nachbarschaft und Freundschaft sowie den beruflichen Kontext mit dem Kollegenkreis und Vorgesetzten. Menschen im Autismus-Spektrum erscheinen vielleicht merkwürdig, haben aber immer einen für sie stimmigen Grund, warum sie sich so verhalten. Wenn es nicht möglich ist, die Umwelt darüber aufzuklären und auch der betroffene Mensch selbst sein Verhalten nicht beeinflussen kann, suchen wir Alternativen, die es erlauben, sozial verständlicher zu erscheinen.

Die Lösungen können ganz praktischer Natur sein:
Informationen

Wenn zum Beispiel im Beruf Small-Talk mit Kollegen und Kolleginnen als belastend und irritierend empfunden wird, biete ich ein videounterstütztes Small-Talk-Training an, das in der Beratung durchgeführt wird.

Informationen

In meiner Arbeit mit Menschen im Autismus-Spektrum erlebe ich häufig, dass Bedürfnisse und die damit verbundenen Gefühle keinen adäquaten Ausdruck finden können. Manche Personen ziehen sich wortlos aus für sie sozial anstrengenden Situationen zurück, während ihr Gegenüber diesen Rückzug als Ablehnung missversteht. Hier werden gemeinsam passende Sätze eingeübt, die dem Bedürfnis gerecht werden und im geeigneten Moment helfen, zum Beispiel: "Tut mir leid, ich fühle mich gerade sehr erschöpft, ich würde gerne eine Pause machen."

Informationen

Andere Menschen im Autismus-Spektrum können in der Kommunikation stark auf sich und ihre Spezialinteressen fixiert sein. Hier unterstütze ich dabei, die eigene Wahrnehmung zu öffnen und zu enge Kommunikationsregeln auszuweiten. Dadurch erwirbt der Klient oder die Klientin soziale Kompetenz, die dazu beiträgt, dass ausgeglichenere Gespräche entstehen können.

Selbsthilfe, Anlaufstellen, Verbände

Informationen zum besseren Verständnis


PDF wird geöffnet Druckversion mit Kontaktdaten als PDF-Download